Mit dem nachfolgenden Text informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Da­ten­schutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

Michael Benz
Talhofstraße 12
89518 Heidenheim
Deutschland

Telefon: +49 7321 7303030
E-Mail: kontakt@benz-hdh.de

Technische Umsetzung

Der Webserver für den Betrieb unserer Website wird technisch durch die Hetzner Online GmbH betrieben.

Die Serverstandorte sind Deutschland und Finnland.

Datenerhebung und Datennutzung

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, über­mitteln Sie aus technischer Not­wen­digkeit über Ihren Internetbrowser Daten an den Webserver der Hetzner Online GmbH. Folgende Daten werden in sog. Logfiles gespeichert:

  • die IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • die Anzahl der Besuche
  • die Verweildauer auf der Website
  • die vorher besuchte Website (sofern von der Person, die die Website besucht, übermittelt)
  • den verwendeten Browsertyp und die Browserversion (sofern von der Person, die die Website besucht, übermittelt)
  • das Betriebssystem

Die IP-Adresse der Person, die die Website besucht, wird anonymisiert bevor sie gespeichert wird. Die Herstellung eines Personenbezugs ist dadurch nicht mehr möglich.

Diese Daten sind technisch erforderlich, um Ihnen die Website anzuzeigen und die Sta­bi­li­tät und Sicherheit zu gewährleisten. Rechts­grundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO.

Die Logfiles werden 1 Monat lang gespeichert.

Wenn Sie sich per E-Mail an uns wenden, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir nach 6 Mo­na­ten.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden per­so­nen­bezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO)
  • Recht auf Einschränkung der Ver­ar­beit­ung (Art. 18 DS-GVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Ver­arbeitung (Art. 21 DS-GVO)

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DS-GVO).

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Webseite, die Sie besuchen, auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, um In­for­ma­tio­nen wie z.B. Ihre bevorzugte Sprache oder Ihre persönlichen Seiteneinstellungen bei einem erneuten Besuch der Webseite zu verwenden, um an Sie angepasste Infor­ma­tio­nen anzuzeigen.

Unsere Website verwendet keine Cookies. Unsere Website enthält aber Links zu ex­ter­nen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Diese Webseiten Dritter können eventuell Cookies ver­wen­den.

Einsatz von Analyse-Tools

Analyse-Programme und andere Techniken zur Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens werden auf unserer Website nicht ein­ge­setzt.

Sichere Datenübertragung

Für unsere Website nutzen wir zur Trans­port­verschlüsselung das Protokoll HTTPS. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Internet­browser auf dem aktuellen Stand zu halten, um eine sichere Übertragung Ihrer Daten auf dem Transportweg zu gewähr­leisten.

Ergänzende Datenschutzhinweise zu ausgewählten Vorgängen finden Sie hier.